Rangliste Damen / Herren 2015

Kreisvorrangliste in Ocholt

Sehr enttäuscht zeigte sich der TTKV Ammerland e.V. über die diesjährige Kreisvorrangliste in Ocholt. Aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl wurde die Veranstaltung kurzfristig abgesagt.

Lediglich ! vier ! Spieler haben sich angemeldet und qualifizieren sich somit automatisch für die Kreisendrangliste !

Diese geringe Anzahl an Teilnehmern ist sowohl für die ausrichtenden Verein TuS Ocholt als auch für den TTKV Ammerland e.V. sehr enttäuschend. Es wird Arbeit, Zeit und auch Geld investiert (Preise) und ein großer Kreis wie das Ammerland schafft es nicht, dass genügend Spieler sich melden.

Vorallem enttäuscht ist der TTKV gegenüber den Mannschaften, die am Tag der Kreisvorrangliste ein Punktspiel haben ! Der TTKV Ammerland veröffentlicht seine Kreistermine bereits im Jahresheft (zur Jahreshauptversammlung im Juni). Sehr schade ist, dass trotzdem Spiele an diesem Tag stattfinden ! In Zukunft wird der TTKV Ammerland versuchen diesen Termin als Sperrtermin für Punktspiele zu deklarieren um mehr Teilnehmer zu dieser Veranstaltung zu bekommen.

Folgende Spieler haben sich in der Reihenfolge der Anmeldung für die Kreisendrangliste qualifiziert:

1. Jens-Uwe Hock TSG Westerstede
2. Damian Pasdzior TuS Ekern
3. Jörg Schnakenberg TuS Ofen
4. Dirk Minssen TuS Ekern



Kreisendrangliste in Ocholt

Am Wochenende nach dem Punktspielende hielt der Terminkalender noch das Kreisendranglistenturnier des Tischtenniskreisverbandes Ammerland bereit.
In der Sporthalle in Ocholt waren zu dem Turnier sechs der bereits vorab qualifizierten Spieler anwesend, zudem konnte noch Uwe Eilers von der TSG Husbäke als Nachrücker aus der Kreisvorrangliste nachrücken.
Nachdem er sich im vergangenen Jahr mit dem zweiten Platz begnügen musste, konnte sich dieses Mal Patrick Jeske vom FC Rastede unangefochten durchsetzen. Er gewann alle seine sechs Begegnungen und gab dabei nur vier Sätze ab. Spannender verlief das Duell um Rang zwei. Die Entscheidung fiel zwischen Jens-Uwe-Hock von der TSG Westerstede und Matthias Diecks vom TuS Ofen. Dank eines klaren 3:0-Erfolges im direkten Duell sicherte sich der Westersteder Rang zwei und verwies Diecks auf den dritten Platz. Nachrücker Eilers belegte Rang drei, auf den weiteren Plätzen landeten Dirk Minssen, Damian Pasdzior, beide vom TuS Ekern und Jörg Schnakenberg vom TuS Ofen.
Durch ihre Platzierungen haben sich Jeske und Hock zudem die Qualifikation für die Bezirksvorrangliste gesichert.

Ergebnisse im Detail -> klick!