KM Senioren 2009


Tischtennis-Kreismeisterschaften der Senioren in Gristede

Mussten die Kreismeisterschaften der Tischtennis-Senioren im vergangenen Jahr noch mangels Beteiligung ausfallen, konnten die Titelkämpfe in diesem Jahr wieder stattfinden. Insgesamt 24 Spielerinnen und Spieler waren anfang November nach Gristede gekommen, um dort in den verschiedenen Klassen die Kreismeister auszuspielen. Gleich aus acht Vereine waren Teilnehmer vertreten, so dass sich die Veranstalter vom Tischtenn-Kreisverband sowie vom SSV Gristede durchaus zufrieden zeigten. Die TSG Husbäke stellte dabei mit sieben Teilnehmern die größte Gruppe, gefolgt vom TuS Ofen mit vier Spielern. Je drei Teilnehmer waren vom SSV Gristede, TuS Ocholt und der TSG Westerstede, dazu kamen die TSG Bokel (2 Spieler), VfL Edewecht und SSV Wittenberge (je 1 Aktiver).
Bei der Klasseneinteilung musste die Turnierleitung ihr Improvisationstalent unter Beweis stellen, löste diese Aufgabe aber zur allgemeinen Zufriedenheit. In der Herren-B-Klasse gingen schließlich vier Teilnehmer an den Start, am Ende gab es aber ein klares Ergebnis. Einmal mehr war Fritz Janßen von der TSG Bokel nicht zu schlagen und sicherte sich ohne Satzverlust den Titel. Spannend war der Kampf um Platz 2, da alle drei anderen Spielern schließlich ein Spielverhältnis von 1 Sieg bei 2 Niederlagen aufwiesen. Die Nase vorn hatte schließlich Bogdan Czarnecki (TSG Bokel) vor Uwe Eilers (TSG Husbäke) und Raimund Schröder-Tams (TuS Ofen).
In der Herren-D-Konkurrenz wurden zunächst zwei Gruppen à 4 Spieler gebildet, ehe es im KO-System weiterging. Im Finale wiederholte Jens-Uwe Hock (TSG Westerstede) seine Siege bei den Kreismeisterschaften der Herren und sicherte sich den Titel im Finale gegen Thomas Drees (TSG Husbäke).
Die Herren-E-Konkurrenz wurde schließlich zu einer Kombi-Klasse zusammen mit der Damen A- und Damen B-Konkurrenz. Auch hier gab es zunächst Gruppenspiele mit zwei 6er-Gruppen. In den KO-Spielen kam es schließlich zum Finale Lesya Kochubey (TuS Ofen) gegen Carlo Grell (TSG Westerstede). Nachdem sich Grell in den ersten beiden Sätzen knapp durchsetzen konnte, hatte Kochubey in den Sätzen 3-5 die Nase vorn und wurde neue Kreismeisterin.
Auch in den Doppeln wurden die Kreismeister ausgespielt. In der Herren C Konkurrenz siegten Janßen/Czarnecki (TSG Bokel), bei den Herren D gewannen Eilers/Drees (TSG Husbäke) und bei den Herren E/Damen A/B hatten schließlich Kochubey/Elke Frahmann (TuS Ofen/TuS Ocholt) das bessere Ende für sich.
 
Die Ergebnisse im Überblick:

Einzel

Herren C (1. und 2. Bezirksklasse)
1. Fritz Janßen         (TSG Bokel)
2. Bogdan Czarnecki     (TSG Bokel)

Herren D (Kreisliga)
1. Jens-Uwe Hock        (TSG Westerstede)
2. Thomas Drees         (TSG Husbäke)

Herren E (1.-4. Kreisklasse) + Damen
1. Lesya Kochubey       (TuS Ofen)
2. Carlo Grell          (TSG Westerstede)

Doppel

Herren C 
1. Fritz Janßen / Bogdan Czarnecki  (TSG Bokel)

Herren D 
1. Uwe Eilers / Thomas Drees        (TSG Husbäke)

Herren E 
1. Lesya Kochubey / Elke Frahmann   (TuS Ofen / TuS Ocholt)