KM Jugend 2004

Am ersten Oktoberwochenende zog es den Tischtennis - Nachwuchs zu den diesjährigen Kreismeisterschaften der Jugend nach Metjendorf. Rund 72 Teilnehmer konnten die Veranstalter begrüßen, die in insgesamt 16 Spielklassen die neuen Kreismeister ermittelten. Am stärksten Vertreten war der FC Rastede mit 20 Teilnehmern, TV Metjendorf trat mit 14 Akteuren an vor dem TV Apen und dem TuS Ocholt mit jeweils 10 Nachwuchsspielern.
"In diesem Jahr haben wir fast so viele Teilnehmer wie im letzten Jahr", stellte Gerald Wiese fest. Gleichzeitig zeigte er aber auch ein wenig Besorgnis, denn die Teilnehmerzahlen im Jugendbereich nehmen stetig ab. "Früher hatten wir zu Spitzenzeiten Turniere mit bis zu 300 Teilnehmern", so Wiese weiter. In der heutigen Zeit sei es immer schwieriger die Jugendlichen für den Tischtennis - Sport zu begeistern. Alles im Allem zeigten sich die Veranstalter dennoch mit dem Ablauf der Titelkämpfe sehr zufrieden.
Das größte Teilnehmerfeld stellten die Schüler A, hier gingen 17 Akteure an den Start, darauf folgte die Klasse Schüler B mit 14 sowie die Jungen mit 11 und die Mädchen mit 10 Teilnehmern. Lars Fischer vom FC Rastede konnte seinen Titel bei den Jungen nicht verteidigen. Erst im Finale gegen seinen Mannschaftskameraden Torben Rüthemann müsste er sich geschlagen geben. Katharina Hubert (TV Metjendorf) konnte sich bei den Mädchen vor Kollegin Irene Thüer den Titel sichern, nachdem sie sich im letzten Jahr mit Platz zwei begnügen musste.
Der Titel bei den Schüler A ging an Lukas Hartmann von der TSG Westerstede vor Sören Bödecker vom FC Rastede. In der Schüler B-Konkurrenz machte am Ende Marco Eberlei aus Metjendorf das Rennen vor Felix Lohtringer (FC Rastede). Nicole Albrecht (FC Rastede) konnte den Siegerpokal bei den Schülerinnen A entgegennehmen. Ihren Titel verteidigen konnte Franziska Hubert vom TV Metjendorf bei den Schülerinnen B. Bei den jüngsten Teilnehmerinnen in der Schüler C Klasse gewann am Ende Mischa Kalettka vom TV Metjendorf der an diesem Tag ohne Satz- und Punktverlust blieb. Bei den Schülerinnen C konnte sich wie im Vorjahr Katharina Stratmann vom TuS Petersfehn durchsetzen. Die Sieger der einzelnen Klassen haben sich für die am 13. und 14. November stattfindenden Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

Ergebnisse Einzel 2004:

Jungen:
1. Torben Rüthemann (FC Rastede)
2. Lars Fischer (FC Rastede)
3. Sören Rüthemann (FC Rastede)

Mädchen:
1. Katharina Hubert (TV Metjendorf)
2. Irene Thüer (TV Metjendorf)
3. Anna Evers (FC Rastede)

Schüler A:
1. Lukas Hartmann (TSG Westerstede)
2. Sören Bödecker (FC Rastede)
3. Tristan Bernadei (TV Metjendorf)

Schülerinnen A:
1. Nicole Albrecht (FC Rastede)
2. Inga Katz (FC Rastede)
3. Jennifer Reckmann (TuS Ocholt)

Schüler B:
1. Marco Eberlei (TV Metjendorf)
2. Felix Lohtringer (FC Rastede)
3. Peer zu Klampen (TV Apen)

Schülerinnen B:
1. Franziska Hubert (TV Metjendorf)
2. Laura Diringer (FC Rastede)
3. Tomke Evers (FC Rastede)

Schüler C:
1. Mischa Kalettka (TV Metjendorf)
2. Joachim Lau (FC Rastede)
3. Lukas von Waaden (FC Rastede)

Schülerinnen C:
1. Katharina Stratmann (TuS Petersfehn)
2. Louisa Neumann (TV Apen)
3. Neele Sandstede (FC Rastede)

Ergebnisse Doppel:

Jungen:
1. T.Rüthemann/L.Fischer (FC Rastede)
2. S.Rüthemann/P.Jeske (FC Rastede)

Mädchen:
1. F.Hubert/I.Thüer (TV Metjendorf)
2. L.Lindhorst/F.Beinke (TSG Westerstede)

Schüler A:
1. A.Claaßen/L.Hartmann (TSG Westerstede)
2. F.Mahlich/S.Bödecker (FC Restede)

Schülerinnen A:
1. I.Katz/N.Albrecht (FC Rastede)
2. J.Reckmann/L.Harms (TuS Ocholt/FC Rastede)

Schüler B:
1. M.Eberlei/F.Lothringer (TV Metjendorf/FC Rastede)
2. B.Jürgens/P.zu Klampen (TV Apen)

Schülerinnen B:
1. R.Specht/F.Hubert (TV Metjendorf)
2. T.Evers/L.Diringer (FC Rastede)

Schüler C:
1. M.Kalettka/L.van Waaden (TV Metjendorf/FC Rastede)
2. J.Lau/F.Söhnel (FC Rastede)

Schülerinnen C:
1. L.Neumann/I.Dierks (TV Apen)
2. N.Hedemann/N.Sandstede (FC Rastede)