KM Jugend 2012


Alle jugendlichen Tischtennisspielerinnen und –spieler waren am vergangenen Wochenende aufgerufen, die Kreismeister zu ermitteln. Und diesen Ruf hatten viel erhört, denn wie schon in den vergangenen Jahren konnten sich die Organisatoren des diesmal gastgebenden VfL Edewecht sowie des Tischtennis-Kreisverbandes Ammerland über eine gute Teilnehmerzahl freuen. 66 Mädchen und Jungen waren gekommen, um in den einzelnen Klassen nicht nur um Urkunden und Pokale, sondern auch die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften zu spielen.
Besonders erfreulich war zudem für den Kreisjugendwart Rainer Nowak, dass tatsächlich auch in allen Spielklassen Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei waren. „Besonders in den Mädchen-Klassen ist dies durchaus ein Erfolg und bestätigt die gute Nachwuchs-Arbeit der Vereine", so Nowak.
Bei den einzelnen Spielen wurde so teilweise sehr energisch um jeden Punktgekämpft. Am Ende konnte in der gemeinsamen Wertung von Mädchen und Schülerinnen A Pia Meyer vom FC Rastede den Titel erringen und Alexandra Epkes (TV Apen) auf den zweiten Platz verweisen. Dritte wurde Ilka Buske von der TSG Husbäke. In der ebenfalls gemeinsam ausgespielten Mädchen B/C-Klasse stand dagegen eine Spielerin vom TV Apen ganz oben. Jasmin Braun sicherte sich den Titel und belegten den ersten Platz vor Inga Sievers (TV Metjendorf) und Rena Deeken (TSG Husbäke).
Bei den Jungen-Klassen standen zunächst Gruppenspiele auf dem Programm, aus denen sich die Besten der jeweiligen Gruppen für die KO-Spiele qualifizierten. Hier wurden dann die Sieger in den einzelnen Klassen ermittelt. Höhepunkt der Kreismeisterschaften war dann das Finale in der Jungenklasse, das schließlich zu einem rein Jeddeloher Duell wurde. Sieger wurde schließlich Magnus Köllermeyer, der seinen Vereinskollegen Thies Lohmann im Finale bezwingen konnte. Dritter wurde schließlich der Edewechter Lokalmatador Jan Siefkes. Die Gastgeber stellten dafür den Sieger der Schüler A-Klasse, in der sich Alexander Jeddeloh im Finale gegen Jannis von Waaden (FC Rastede) durchsetzen konnte. Platz 3 belegte Lukas Janßen vom TV Metjendorf. Auch in der Schüler-B-Klasse gab es ein Vereinsduell im Finale. Die beiden Westersteder Torben Klockgether und Tom Koryciak standen sich hier im Endspiel gegenüber, wobei Torben Klockgether sich hier durchsetzte und den Meisterstitel sichert. Platz 3 ging an den TV Metjendorf, wo Pascal Severon noch auf das Treppchen rutschte. Vom TV Apen kam schließlich der Sieger in der Schüler-C-Klasse, die am Ende Lukas Kreklau für sich entschied und Justus Lechtenbörger (TV Metjendorf) auf Platz 2 verwies. Den dritten Platz belegte Julian Theilken (TV Apen).
Für die Bezirksmeisterschaften, die am 10. und 11.11. in Jever stattfinden, haben sich die beiden Erstplatzierten der einzelnen Klassen qualifiziert.

Die Ergebnisse im Überblick:

Mädchen/Schülerinnen A (Jahrgänge 1995-1999)
1. Pia Meyer (FC Rastede)
2. Alexandra Epkes (TV Apen)
3. Ilka Buske (TSG Husbäke)

Schülerinnen B/C (Jahrgänge 2000 und jünger)
1. Jasmin Braun (TV Apen)
2. Inga Sievers (TV Metjendorf)
3. Rena Deeken (TSG Husbäke)

Jungen (Jahrgänge 1995-1997)
1. Magnus Köllermeyer (SSV Jeddeloh)
2. Thies Lohmann (SSV Jeddeloh)
3. Jan Siefkes (VfL Edewecht)

Schüler A (Jahrgänge 1998-1999)
1. Alexander Jeddeloh (VfL Edewecht)
2. Jannis von Waaden (FC Rastede)
3. Lukas Janßen (TV Metjendorf)

Schüler B (Jahrgänge 2000-2001)
1. Torben Klockgether (TSG Westerstede)
2. Tom Koryciak (TSG Westerstede)
3. Pascal Seweron (TV Metjendorf)

Schüler C (Jahrgänge 2002 und jünger)
1. Lukas Kreklau (TV Apen)
2. Justus Lechtenbörger (TV Metjendorf)
3. Julian Theilken (TV Apen)

- Ergebnisse in Click-TT -